Fließvermögen

Fließvermögen
takumas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. fluidity; yield; reciprocal viscosity vok. Fließbarkeit, f; Fließvermögen, n; Fluidität, f rus. текучесть, f pranc. fluidité, f

Fizikos terminų žodynas : lietuvių, anglų, prancūzų, vokiečių ir rusų kalbomis. – Vilnius : Mokslo ir enciklopedijų leidybos institutas. . 2007.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Look at other dictionaries:

  • Fließvermögen — Fluidität * * * Fließvermögen,   Kunststofftechnik: die plastische Verformbarkeit von Kunststoffformmassen unter der Einwirkung einer Scherkraft; sie wird gekennzeichnet durch die Viskosität des Kunststoffs oder durch den größten Fließweg, der… …   Universal-Lexikon

  • Fließvermögen — sklidumas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Skysčio gebėjimas tolygiai pasklisti kietame paviršiuje. atitikmenys: angl. spreadability vok. Ausbreitmaß, n; Fließfähigkeit, f; Fließvermögen, n rus. растекаемость, f pranc.… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Fließvermögen — takumas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Kūno gebėjimas negrįžtamai deformuotis veikiant mechaninei apkrovai. atitikmenys: angl. flowability; fluidity; yielding vok. Fließbarkeit, f; Fließfähigkeit, f; Fließvermögen, n; …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Fließvermögen — takumas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Medžiagos savybė plastiškai deformuotis dėl išorinės apkrovos poveikio. atitikmenys: angl. flowability; fluidity; yielding vok. Fließbarkeit, f; Fließfähigkeit, f; Fließvermögen …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Fluidität — Fließvermögen * * * Flu|i|di|tät 〈f.; ; unz.〉 Fähigkeit eines Stoffes zu fließen; Ggs Viskosität * * * Flu|i|di|tät [lat. fluidus = flüssig]; Formelzeichen: ϕ: der Kehrwert der dynamischen ↑ Viskosität (ϕ = 1/η). * * * Fluidität,   der Kehrwert… …   Universal-Lexikon

  • Härtebestimmung [1] — Härtebestimmung. Unter Härte versteht man den Widerstand, den ein Körper dem Eindringen eines andern Körpers in seine Oberfläche entgegensetzt. Dementsprechend bezeichnet die Mineralogie denjenigen von zwei Körpern als den härteren, welcher den… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Druckgiessen — Druckguss ist ein industrielles Gussverfahren für die Massenproduktion von Teilen. Hierfür kommen in der Regel metallische Werkstoffe mit niedrigem Schmelzpunkt zum Einsatz. Druckgussteil aus Zink Beim Druckguss wird die flüssige Schmelze unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Druckgießen — Druckguss ist ein industrielles Gussverfahren für die Massenproduktion von Teilen. Hierfür kommen in der Regel metallische Werkstoffe mit niedrigem Schmelzpunkt zum Einsatz. Druckgussteil aus Zink Beim Druckguss wird die flüssige Schmelze unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Druckguss — ist ein industrielles Gussverfahren für die Serien oder Massenproduktion von Konstruktionsteilen. Hierfür kommen in der Regel metallische Werkstoffe mit niedrigem Schmelzpunkt zum Einsatz. Druckgussteil aus Zink Beim Druckguss wird die flüssige… …   Deutsch Wikipedia

  • Druckguß — Druckguss ist ein industrielles Gussverfahren für die Massenproduktion von Teilen. Hierfür kommen in der Regel metallische Werkstoffe mit niedrigem Schmelzpunkt zum Einsatz. Druckgussteil aus Zink Beim Druckguss wird die flüssige Schmelze unter… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”